Ausgebüxt?

 

Vor einigen Tagen war ich mit dem Fahrrad spät Nachts, 01:30, auf dem Heimweg. Und siehe da, eine Kätzchen ist am Straßenrand. Zum Glück ist die Beleuchtung des Fahrrads hell und sie ist nicht vor dem Reifen. Puhh, Glück gehabt. So was nun, ich dreh um und erkenne, dass das Kätzchen inzwischen am Straßenrand entlang läuft.

Also, es ist nachts, dunkel, neblig, kalt (11 Grad) und es ist alleine unterwegs. Die Kühe an der angrenzenden Weide werden dem Kätzchen wohl nichts tuen. ABER, was ist mit Füchsen und Mardern, die hier auf dem Lande unterwegs sind. Habe selber schon öfter welche gesehen. So ein Kätzchen ist doch ein willkommener Leckerbissen/ Snack für die. Und Autos könnten sie auch platt machen. Nun denn, komm mit. Es war einfach zu spät um bei den umliegenden, weit verstreuten Häusern nachzufragen, wem sie gehört. Ich brachte es nicht über das Herz einfach so weiter zu fahren. Habe sie auf den Arm genommen und bin Heim, war eh nicht mehr weit zu fahren.

Zu Hause angekommen stellte ich erstmal eine Schale mit Milch hin. Und sofort wird energisch getrunken. Wie lange sie wohl nichts zu Trinken hatte. Das Kätzchen ist so niedlich! Das haut einen wirklich um. Nachdem sie ordentlich getrunken hatte ging es schon mit der Erkundung der Wohnung los. Tabsig und vorsichtig ist sie umher. Da gibt es eigentlich nur ein Wort dafür: KAWAII!!!

P1200229

Hat jemand eine Ahnung wie alt das Kätzchen ist? Milch hat sie ja schon alleine getrunken.

P1200232

Knuddeln:

P1200240

P1200241

P1200243

P1200244

Auf dem Foto seht ihr die Schale mit der Milch, die auf den Handschuhen steht. Zur Erinnerung: Es waren 11 Grad Celsius und ich war mit dem Fahrrad unterwegs.

P1200247

Mit vollem Magen wird man irgendwie müde. 😉 Sie ist auf meinem Fuß/ Bein im Sitzen eingeschlafen. Ohhhhhh. Wusste gar nicht, dass Katzen auch im Sitzen schlafen können.

P1200251

Als Unterlage ein T-Shirt, wie kuschelig.

P1200252

Weil ich nicht wollte, dass sie am nächsten Morgen durch die Gegend flitzt und eventuell sich hinter dem Schrank versteckt (oder gar einfachso mal irgendwohin macht!!!), habe ich sie in den Wäschekorb plaziert. Die ist im Korb kurz wach geworden, hat sich etwas umgeschaut und hat weiter geschlafen. Also alles OK. 🙂

P1200253

Am nächsten Morgen ging ich nachsehen. Das Kätzchen war schon wach und als es mich sah, begrüßte es mich mit mijau, mijau. Es hat zum ersten mal irgenwelche Laute von sich gegeben. Lustig. Als ich es fand und dann zu Hause hatte, hatte es keinen einzigen Mucks gemacht.

P1200256

Etwas strecken und dehnen.

P1200258

Der Besitzer ließ sich am selben Morgen ermitteln, also: Ende gut, alles gut!

Da dies die schönste Geschichte in meinem Blog ist, kommt die dauerhaft auf die Startseite. 🙂

______________

Noch eine passende Musik zur Untermalung.

Advertisements

41 Gedanken zu “Ausgebüxt?

                    1. Die haben wahrscheinlich so viele Bestellungen, das sie nicht nachkommen, bei solch einer heißen Japanerin!
                      Oder es hängt mit der Airbag-Geschichte zusammen. Das war eine immense Kostenbelastung all die Airbags auf Firmenkosten zu tauschen. Kommt bestimmt bald. Solange kann man sich die Zeit mit einer Kawa h2r vertröstlich machen. 😉

                      Gefällt 1 Person

                    2. die haben bis heute nicht bestätigt … dass das ding die neue SUPRA wird …

                      langsam werde ich nervös …

                      kaum jemand kann sich vorstellen … was dieses auto für mich bedeuten würde …

                      nachdem mein sohn ungefähr 3 jahre den GT 86 gefahren hat … würde ich ihn gern … langsam an das BIEST heranführen … und ihm das ding zu seinem 21.sten übergeben …

                      Gefällt 1 Person

                    3. Ich verstehe dich sehr, z.B. will ich nur noch Suzuki fahren. Ob auf zwei oder vier Rädern. Solidarität zum Suzuki Japan Konzern. Immerhin sollen sie in 30 Jahren immernoch die zuckersüße Busa bauen. 😉 Hoffe das die Supra bald kommt, wenn es für dich eine große Bedeutung hat. („kaum jemand kann sich vorstellen … was dieses auto für mich bedeuten würde …“) Deswegen würde ich dich zu gar nichts anderem überreden wollen. Außerdem machen Toyota/ Lexus tolle Autos. Habe mal gehört wie sehr einige Leute von einem bis auf die letzte Schraube zerlegtem Lexus beeindruckt waren. Und die waren nicht von einer Fachzeitschrift, sondern vom Fach und verdienen ihr Brot mit der Konstruktion von Autos.

                      Gefällt 1 Person

                    4. yo … diese qualität ist auch für profis beeindruckend …

                      so sehr ich auch meine „kätzchen“ (Jaguar) liebe … wenn ich meine familie in sicherheit bringen müsste … würde ich sie immer in einen Toyota oder einen LEXUS setzen …

                      by the way :

                      in meiner „nachbarschaft“ handelt ein wirklich WAAAAHNSINNIGER mit zweiradträumen aus meiner jugendzeit …

                      durch ihn habe ich diese woche schon zugang zu einer Yamaha RD 350,einer Kawa 900 Z1 und einer Honda 750 FOUR …

                      also ich hab echt kein problem mit meinen nachbarn … 😉

                      Gefällt 1 Person

                    5. Nachbarschaftsfrieden ist immer eine gute Sache. Lässt der Nachbar dich auch mal ran? Also auch anfassen und nicht nur anschauen. Hihi, war witzig gemeint. Natürlich war die Frage ob er dich die Motorräder fahren lässt? Mal für ein Wochenende, oder für ein paar Stunden am Sonntag.

                      Gefällt 1 Person

                    6. die Kawa war schon immer mein liebling … aber damals haben sich eben auch viele kumpel damit kaputt gefahren … daran möchte ich doch nicht unbedingt jeden tag erinnert werden …

                      aber zugegeben … der gedanke spukt noch immer … in meinem kopf …

                      Gefällt 1 Person

                    7. Ich verstehe… ist auch ein Grund warum ich die neuen Maschinen (ab Jahr 1999 😉 ) mag, die sind Fahrwerktechnisch einfach ausgereift, wobei das natürlich auch keine Garantie für das unbeschadete Ankommen ist.

                      Gefällt 1 Person

                    8. Gegen das Bekloppt-Sein kann man grundsätzlich nichts sagen. Solange niemand zu Schaden kommt, weder selbst noch andere, kann man(n) so lange RUMKLOPPEN wie Frau lustig ist. Hihihihihihi. Hast du den Witz verstanden? Wobei das natürlich auch auf der einen Seite (Motorrad/ Auto) sehr ernst gemeint ist. (Wollte einfach den Witz nicht verkneifen.) Da du ihn wahrscheinlich positiv aufnehmen wirst, ist es schon OK. (Aufklärung: Kloppen -> Männchen – Weibchen -Löffelchen-Doggy-usw.)

                      War die 500´er deine Erste?

                      Gefällt 1 Person

                    9. Oh wei… meine Vorstellung ist es 70 zu werden, gesund und fit zu bleiben. Was dannach kommt ist eigentlich nicht von besonderer Bedeutung.

                      „Wild“ hieß dann bei dir: Sex, Drugs and Rock and Roll???

                      (Bin gegen Drogen und habe mit sowas nichts zu tun.)

                      Gefällt 1 Person

                    10. Jo, das stimmt. Mit Alk kann man sich ebenfalls das Hirn (und auch andere Organe) ruinieren.

                      Apropos HART: Was macht die Potenz?
                      Muss unfreiwillig zugeben, dass es in der Hinsicht bei mir langsam auch BERGAB geht… Alles eine Frage der Zeit???

                      Gefällt 1 Person

                    11. Hahaha … hmmmm… Vielleicht bei George Clooney. Ist auch in deinem Alter. 😉
                      Kennst du den Spruch: Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei?
                      Wenn ich jetzt so an den George denke, wer hat wohl von euch beiden die besseren Karten bei den Damen? (Wenn es HART auf HART kommt. Hihi)

                      Gefällt 1 Person

                    12. 😀 Da bist du nicht der Einzige. Es geht schon seit Ewigkeiten dieser Verdacht rum. Wobei mich persönlich das überhaupt nicht stören würde. Nur die Damen wären wohl gaaaaaaaaanz schön traurig. 😉

                      Deine Beobachtungsgabe beindruckt mich immer wieder. Woher hast du das?

                      Gefällt 1 Person

                    13. Die Zuordnung von Kommentaren ist bei WordPress ziehmlich bescheiden gewählt. Man kann leider nicht ab einer bestimmten Mengen von Kommentaren chronologisch weiter machen und ist auf vorherige angewiesen.

                      Mal was anderes: Mir ist vor einigen Tagen eine japanische Schönheit aus dem Hause Toyota über den Weg „gelaufen“. Hab freilich ein Foto gemacht. Soll ich dir dieses schicken? Oder kann man es direkt in den Kommentar verlinken?

                      Gefällt 1 Person

        1. Jap das stimmt. 😉 Bin froh dass ich sie wegen der guten Fahrradbeleuchtung überhaupt gesehen habe und sie mir nicht unter die Räder ist.
          Es gibt aber auch einen Hacken, wie so oft. Bin kein Lügner, hat öfter auch Nachteile, nicht mit der Masse zu schwimmen. 😉
          P.S.: Habe mal eine Geschichte gehört, die ging ungefähr so: Ein Mensch ging ins Jenseits und wurde gefragt wieso er mit einem Tier kein Mitleid hatte als es in Not war. Wieso sollte nun der Pförtner Mitleid mit dem Menschen haben. So oder so ähnlich. War eine katholische Geschichte.
          Übrigens: Ich esse bewusst kein Fleisch, Fisch und Co. Also alles was lebt. 🙂

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s