Ausgebüxt?

  Vor einigen Tagen war ich mit dem Fahrrad spät Nachts, 01:30, auf dem Heimweg. Und siehe da, eine Kätzchen ist am Straßenrand. Zum Glück ist die Beleuchtung des Fahrrads hell und sie ist nicht vor dem Reifen. Puhh, Glück gehabt. So was nun, ich dreh um und erkenne, dass das Kätzchen inzwischen am Straßenrand … Mehr Ausgebüxt?

Wie schön…

Als ich eines Morgens im Dezember mit dem Fahrrad (ihr wisst ja warum: Sport, Umwelt und Geldbeutel schonen, das Leben genießen, frische Luft schnuppern) unterwegs zur Arbeit war, hat mich dieser Augenblick einfach überwältigt: Wie gehabt, dürfen die Fotos kopiert werden (vielleicht als Desktophintergrund oder als Bildschirmschoner). Ist sogar erwünscht.

Klein, aber fein!

Es geht um den VW Polo 5. Das Pupselchen hat 1,2 Liter Hubraum, 3 Zylinder, 64 Pferde und eine Top-Geschwindigkeit von: Nebenbei, ich habe den Wagen von jemanden nur geliehen, habe selber kein Auto. Bewege mich am liebsten anders fort. Und dann mit 180 amerikanischen Sachen. 😉 Finde es wirklich erstaunlich, was so ein kleiner … Mehr Klein, aber fein!

Glauben…

Wie viele Menschen mussten daran glauben? Ob sie wollten oder nicht. Ich glaube, dass: Maschinengewehre verstummen und durch andere Klänge ersetzt werden   Kampfjets am Boden bleiben und keine neuen mehr gebaut werden.   Panzer eingeschmolzen und recycelt werden. Um beispielsweise das herzustellen:   Dazu müssten die Menschen aber ihren animalischen Evolutionsstatus überwinden. (Wie viele … Mehr Glauben…

Wie romantisch!

Heute abend war es mal wieder neblig, 6 °C kalt und dennoch wunderschön. Der Vollmond stand über der Landschaft und erhellte die Nacht. Um ein helles Bild zu machen, stellte ich die Kamera auf manuellen Modus. Die Blende ganz auf und die Belichtungszeit auf 10 Sekunden. Die zwei Schatten auf den Bildern sind Kühe, die … Mehr Wie romantisch!